Telefon: +494029998115

Sie sind hier

Levitra

Levitra 20mg

Die Potenz und ihre Erhöhung mithilfe von Levitra

Wenn Sie diese Seite besuchen, haben Sie wahrscheinlich einigen Dyskomfort in sexuellen Beziehungen und wollen Levitra bestellen. Wir versorgen Sie mit aller notwendigen Information, die bei der Behandlung mit Levitra behilflich sein kann. Erhöhen Sie die Potenz und bewältigen Sie erektile Dysfunktion mit modernen medikamentösen Präparaten, darunter Levitra online das beste Mittel ist. Was ist eigentlich die Potenz? Das ist die Fähigkeit von den Männern normalen Geschlechtsverkehr durchzumachen; Manchmal beschrieb dieser Begriff potenzielle Möglichkeiten des Fortpflanzungssystems. Im engeren Sinne versteht man oft unter dem Begriff „Potenz“ normale Erektion, die eine wichtige Voraussetzung für den Geschlechtsverkehr ist. Wenn keine Erektion ist, sagt man, dass der Mann keine Potenz hat oder an der Impotenz leidet. 

Levitra kaufen

Leistungsstarke Potenz zu haben, ist der Traum vieler Männer. Darüber hinaus ist die Rede nicht immer um die sexuellen Möglichkeiten, sondern auch um die Sexualität, die man mit der Anwesenheit von einiger starker sexueller Ausstrahlung verbindet. Tatsächlich kann die mächtige Potenz und größere sexuelle Leistung einen positiven Einfluss auf andere Bereiche des Lebens haben, so genannte „Vitalität“. Schwache Potenz führt oft zu innerer Unsicherheit, Minderwertigkeitskomplex und Angst insolvent zu sein. Allerdings kann das Denken, die sich auf das maximale Ergebnis in die Sphäre des Sexuallebens konzentriert, in den Täuschungen entwickelt werden. Der Mann kann der Meinung sein, dass er zu jeder Zeit an jedem Ort, mit jedem Partner zum Sex bereit sein soll. Der, wer sich ein Athlet im Bett düngt, entzieht sich von vielen Möglichkeiten der Anregung und kann in der Zukunft Wünsche und Bedürfnisse der Partnerin ignorieren.

 Nach neusten Studien haben erwachsenen Männern 20-50 Jahren durchschnittlich 8 Geschlechtsverkehre pro Monat, dabei war der Altersfaktor für die Potenz nicht so wichtig, wie erwartet. Im Gegenteil ist die Ausbreitung extrem hoch. Durchschnittliche Angaben bezüglich männlicher Potenz werden durch Umfragen bestimmt und auf jedem Fall beziehen sich nicht auf jede spezifische Person, weil die Potenz von vielen Faktoren abhängig ist, vor allem von der körperlichen Verfassung, der Beziehung mit dem Partner, den äußeren Umständen. Leider nicht jeder Mann kann mit guter Potenz rühmen. Der Grund für die Verringerung der Potenz können sitzender Lebensstil wegen der Verschlechterung der Blutzufuhr zu den Genitalien, der Mangel an essenziellen Substanzen im Körper, entzündliche Erkrankungen und andere Ursachen sein. Das Problem der Erhöhung der Potenz kann durch die Verwendung von folgenden Methoden und Weisen gelöst werden:

  • medizinische Behandlung und Verfahren (zum Beispiel, mit Levitra);
  • pezielle ausgewählte Übungen;
  • eine ausgewogene Ernährung und gesunder Lebensstil. 

Dosierung, richtige Einnahme und Vorteile von Verwendung.

Wenn Sie Levitra kaufen möchten, berücksichtigen Sie wichtige Tatsache, um keine Fälschung zu kaufen. Sie sollen unbedingt sich mit kurzer Beschreibung bekannt machen. Der Wirkstoff dieser Tablette ist Vardenafil. "Levitra" verursacht praktisch keine Nebenwirkungen, es ist die sicherste unter den oben genannten Medikamenten, die Potenz zu steigern helfen. Dies ist das beste Medikament unter den Inhibitoren der Phosphodiesterase-5. Dies ist ein Mittel neuste Generation. Die Wirkung nach der Verabreichung tritt von einer Tablette nach 30 Minuten ein und dauert etwa 10 Stunden. "Levitra" wirkt sich wie andere Potenzmittel dieser Gruppe nur auf den Prozess der Erektion und verändert keine Spermienzahl. Wenn das Medikament auf nüchternen Magen eingenommen wird, wird die maximale Wirkung erst nach 0,5-2 Stunden manifestieren. Wenn Sie die Tablette in einer Kombination mit dem Essen und Alkoholkonsum einnehmen, erwarten Sie keine schnelle Wirkung, weil das ziemlich lange Zeit in Anspruch nehmen kann. Es hat auch günstige Analoga, die ähnlich in der Aktion sind (Levitra Generika). Das Medikament wird in verschiedenen Dosierungen von 5, 10 und 20 mg erhältlich. Die maximale Tagesdosis beträgt 20 mg.Es ist besser, "Levitra" nicht mehr als 20 mg pro Tag zu nehmen (die maximale Tagesdosis - 20 mg), die als Einzeldosis von 10 mg Wirkstoff verabreicht kann. Die Dosierung kann man von 5 mg bis 20 mg je nach den individuellen Leistungen variieren.

Obwohl zu den wichtigsten Vorteilen fehlende Nebenwirkungen (im Vergleich zu Viagra und Cialis), gehören, kann das Medikament einige Nebenwirkungen verursachen. Darunter sind: Kopfschmerzen, Schwindel, Somnolenz, Synkope, Schleimhautödem, Rhinitis, Dyspnoe, Rhinorrhoe, Nasenbluten, Larynxödem, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Veränderungen in der "Leber" Tests, Hitzegefühl, vermindertem oder erhöhtem Druck, Angina Pectoris, myokardiale Ischämie, erhöhter Augeninnendruck, Tränen, reduzierte Helligkeit der Ansicht, eine Verletzung der Gesichtsfelder, Optikusneuropathie, Angst, Lichtempfindlichkeitsreaktion (Allergie gegen die Sonne zu sehen.), Schwellungen im Gesicht, Muskel-Skelett-System: erhöhter Muskeltonus, Rückenschmerzen, Myalgie, Überempfindlichkeit, Schmerzen bei der Erektion, Verlängerung der Erektion, Priapismus.